Unser Umgang mit personenbezogenen Daten

Vielen Dank für den Besuch unserer Internetseiten und für Ihr Interesse an unseren Leistungen. Wir möchten Sie an dieser Stelle über uns und unsere Datenverarbeitung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten informieren.

Grundsätzlich handeln wir in Übereinstimmung mit den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der neuen Fassung und weiterer Rechtsvorschriften.

Namen und Kontaktdaten

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist das Unternehmen Knut Fortagne u. Christine Lipfert GbR erreichbar unter den Kontaktdaten:

Knut Fortagne u. Christine Lipfert GbR
Briefmarkenauktion Leipzig

Str. des 18. Oktober 35
04103 Leipzig

Tel.: 0341 2216446, FAX: 0341 9939874
E-Mail: firma@briefmarkenauktion-leipzig.de
Website:
https://www.briefmarkenauktion-leipzig.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Wir sind aufgrund unserer Unternehmensgröße gesetzlich nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung gemäß DSGVO

- Einwilligung (Marketing / Mitarbeiterfotos / Werbung für Neukunden) gem. Art. 6 Abs.1 lit.a

- Vertragserfüllung (Beschäftigung und Auftragsausführung) gem. Art. 6 Abs.1 lit.b

- Protokollierung der Dienstleistungserbringung gem. Art. 6 Abs.1 lit.b

- Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs.1 lit.c

- Eigene, berechtigte Interessen der Verarbeitung gem. Art.6 Abs.1 lit.f: Werbliche Ansprache von Bestandskunden zur Kunden-Betreuung sowie Informationen und Einladungen zu bevorstehenden Auktionen, Katalog-Ankündigungen und sonstige aktuelle Informationen

Empfänger der Daten

- Mitarbeiter des Auktionshauses

- die Auktionatoren

Speicherdauer der Daten

- Im Rahmen der Geschäftsverbindung für die Dauer dieser Verbindung, sie werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

- Rechnungslegungsrelevante Informationen unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren

Erforderlichkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um die Geschäftsbeziehung ausführen zu können. Bei Nichtbereitstellung der Daten kann die Geschäftsbeziehung mit unserem Unternehmen in Teilen oder vollständig unmöglich sein.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird in diesem Zusammenhang nicht durchgeführt.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir innerhalb unseres Internetangebots nur dann, wenn Sie uns über eine E-Mail oder über das Kontaktformular die für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendigen Daten (Name, Vorname, Anschrift, Telefon-Nummer, Mail-Adresse) senden. Sie sind in der Lage, selbst zu entscheiden, ob und welche Daten Sie an uns übermitteln.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Wenn Sie uns eine E-Mail (direkt oder über das Kontaktformular) senden, fallen personenbezogene Daten an. Daher treffen wir die nötigen Vorkehrungen, um diese Daten entsprechend zu schützen und verarbeiten diese dann ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung unserer berechtigten eigenen Geschäftsinteressen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO). Alle Systeme, in denen Ihre Daten gespeichert sind, sind passwortgeschützt und nur bestimmten Personen zugänglich. Unsere Mitarbeiter wurden auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Wir geben personenbezogene Daten unserer Kunden nicht an unbefugte Dritte weiter.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfaßt unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

- verwendete Browsertypen und deren Versionen

- das vom Endgerät verwendete Betriebssystem

- die Internetseite, von welcher ein Endgerät auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)

- die Unterwebseiten, welche über ein Endgerät auf unserer Internetseite angesteuert werden

- das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite

- die IP-Adresse des Nutzers

- der Internet-Service-Provider des Nutzers

- Wesites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften ist es uns erlaubt, die Daten und Logfiles vorübergehend zu speichern. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden bis zum Ende der Sitzung von uns gespeichert und dann automatisch gelöscht. Da diese Daten für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind, haben sie als Nutzer keine Möglichkeit, der Verarbeitung zu widersprechen.

Cookies

Unsere Website kommt derzeit ohne Cookies aus.

Links zu anderen Internetangeboten

Wir verwenden innerhalb unseres Internetangebotes Links, mittels derer wir auf andere Internetseiten verweisen. Für die Vorschriften zum Datenschutz sind in diesem Fall die Betreiber der fremden Angebote bzw. Seiten verantwortlich.

Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt. Falls Sie uns vertrauliche Daten senden möchten und einen sicheren Kommunikationsweg bevorzugen, dann rufen Sie uns an oder senden uns diese per Einschreiben.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Webseite finden Sie auch ein Kontaktformular. Dieses kann zur elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden. Die darin eingegebenen Daten werden von uns verarbeitet. Folgende Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet:

-         IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eingabe

-         Emailadresse

-         Name, Anschrift, E-Mail, Telefon (soweit von ihnen angegeben)

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende-Vorgangs Ihre Einwilligung erteilt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Sie können zur Kontaktaufnahme auch unsere Emailadresse nutzen. Ihre Email wird bei uns verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist eine Einwilligung. Sollten Sie den Kontakt zu uns suchen, um einen Vertrag abschließen, so ist die Rechtsgrundlage die Vertragserfüllung oder eine vorvertragliche Maßnahme. Zweck der Dateneingabe in das Kontaktformular ist die Kontaktaufnahme zu uns. Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Dies kann bei der Kontaktaufnahme von den Umständen des Einzelfalls abhängen. Möglicherweise steht der unmittelbaren Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegen. Sie können Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Die Kunden, Interessenten und Mitarbeiter der Fa. Knut Fortagne u. Christine Lipfert GbR, Briefmarkenauktion Leipzig haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. das Recht auf  Berichtigung, Sperrung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Löschung erfolgt, wenn keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Solange die Aufbewahrungspflichten bestehen, kann eine Einschränkung der Verarbeitung vorgenommen werden.

Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung

Die Kunden, Interessenten und Mitarbeiter haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung beruht, wie im Falle der Einwilligung zur Kontaktaufnahme zu Werbezwecken und Zusendung von Auktionskatalogen, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.

Daten von Minderjährigen

Wir werden wissentlich keine personenbezogenen Daten (wie Namen, Adressen und Telefonnummern) von Kindern unter 16 Jahren durch unsere Internetseite erfassen, verwenden oder offenlegen, ohne vorher die Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds einzuholen. Wir gestatten Kindern unter 16 Jahren weder die Anmeldung noch die Teilnahme an Versteigerungen. Ist der gesetzliche Vormund eines Kindes unter 16 Jahren allerdings der Ansicht, dass das Kind uns personenbezogene Daten bereitgestellt hat, muss sich dieser Vormund an uns wenden, wenn er wünscht, dass diese Informationen aus unserem System gelöscht werden. Erfährt die Firma Knut Fortagne u. Christine Lipfert GbR, dass wir im Besitz personenbezogener Daten über ein Kind unter 16 Jahren in abrufbarer Form gespeichert haben, löschen wir diese Informationen umgehend aus bestehenden Dateien.
Darüber hinaus müssen Personen unter 16 Jahren vor der Verwendung oder Offenlegung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite die Zustimmung eines Elternteils oder ihres Vormunds einholen.