Lokalausgaben

GLAUCHAU; Mi.Nr. 10; 1945, Meerane-Provisorium, 25 Pfg. a. 20 Pfg. Hitler m. Postverschlußzettel des PA Meerane überklebt u. rot. Ovalst. Meerane Gebühr bezahlt 6.8.45 a. Bankbrf. n. Leipzig. Lt. Fotoattest Penning BPP (05/2017) "... ist echt. Die Mi.Nr. 10 zeigt oben rechts einen winzigen Eckbug. Ansonsten ... in einwandfreier Bedarfsqualität ...", selten, 4000,- Mi.


Schätzpreis: 600,00 Euro

NETZSCHKAU; Mi.Nr. 2 u.a.; 1945, 3, 5, 6 (a-Farbe), 8, 10 u. 12 Pfg. Hitler m. Aufdr. in Type I u. Aufg.St. Reichenbach 1.8/.45 in MiF a. um 2 Pfg. ger. überfrank. R-Brf. n. Leubnitz bei Werdau, rs. Ank.St., seitl. Zensur-Aufkleber der lokalen Zensur v. Werdau (Postverschlußzettel mit Unterschrift). Seltene, nur vom 30.7. bis 10/11.8.1945 kurzzeitig durchgeführte Kontrollmaßnahme, Foto- attest Zierer (1995), Briefbewertung ohne Zensur (lt. Handbuch 300 - 500 Euro Zuschlag) schon 890,- Mi., gute Erh.


Schätzpreis: 160,00 Euro

MEISSEN; Mi.Nr. 35B; 1945, 5 Pfg. Wiederaufb. m. Oberrd., geschn. u. 4 Wte. Ziffern v. Ostsachs. (ges. 37 Pfg.) m. Aufg.St. Meißen 31.12.45 in MiF a. portoger. R-Brf. an Kempe in Dresden, rs. Ank.St., gepr. Zierer BPP, 240,- Mi., gute Erh.


Schätzpreis: 50,00 Euro

MEISSEN; Mi.Nr. 38B; 1945, 12 Pfg. Wiederaufb., geschn. u. 2x 15 Pfg. v. Ostsachsen m. Aufg.St. Meißen 31.12.45 in MiF a. R-Brf. an Kempe in Desden, rs. Ank.St., gepr. Arenz BPP u.a., 200,- Mi., gute Bedarfserh.


Schätzpreis: 40,00 Euro