Altdeutschland

BAYERN; Mi.Nr. 7, 13; 1854/62, 2 versch. Wte. 18 Kr. Ziffer in Gelblichorange bzw. Dunkelzinnober, Mi.Nr. 7 rechts etwas berührt, sonst vollrdg., oMSt. 356 bzw. gMSt. 570, 440,- Mi., fein/feinst


Schätzpreis: 110,00 Euro

BERGEDORF; Mi.Nr. 1/5; 1861, 5 Wte. Wappen, recht guter Schnitt, übl. Strichst., dab. Mi.Nr. 1a (sign. Pfenninger), 2 (sign. Flemming u.a.), 3 (Altprüf.), 4 a Brf. m. beiges. St. Bergedorf (lt. Attest Grobe von 1978 einwandfreies hervorragend erhaltenes Briefstück) und Mi.Nr. 5 (Expertise Bühler u. höher gepr. Motzek BPP, da rs. dünne Stellen ausgebessert wurden), gest. ein schwieriger Satz m. 9100,- Mi., fein/feinst


Schätzpreis: 400,00 Euro

SACHSEN; Mi.Nr. 1a; 1850, 3 Pfg. Ziffer, Sachsendreier, Teil-K2 CHEMNITZ 30.Jun.51, lt. Fotoattest Rismondo BPP (11/1995) "... echt .. Im Schnitt ist die Marke allseitig vollrandig, oben und unten Teil der Schnittinie sichtbar, daran sächs. Liniensystem erkennbar. Die Marke ist teilweise hinterlegt", 8500,- Mi., schönes Stück in übl. Erhaltung


Schätzpreis: 800,00 Euro

SACHSEN; Mi.Nr. 13; 1856, 10 Ngr. Johann, re. Lupenrand, sonst vollrdg., farbfr., Nr.St. 2, 300,- Mi., feinst


Schätzpreis: 90,00 Euro

SACHSEN; Bahnpost, 1856, 2 Ngr. Johann, vollrdg. m. BP-K1 DRESDEN-GOERLITZ 6.3. (Milde 405-1, 500 Pkt.) als EF a. Faltbrf.-Hülle n. Frankfurt/Oder, vds. handschr. Übernahmeverm. "Bautzen", Bedarfserh.


Schätzpreis: 50,00 Euro

SACHSEN; Bahnpost, 1865 (ca.), waager. Paar 1/2 Ngr. Wappen m. Nr.St. 185 (Milde 405-4, 200 Pkt.) u. beiges. BP-K1 DRESDEN-GOERLITZ 2/IV RI (Milde 405-2) als MeF a. Faltbrf.-Hülle n. Lössnitz, vds. handschr. Übernahmeverm. "Eybau", gute Bedarfserh.


Schätzpreis: 25,00 Euro

SACHSEN; Bahnpost, 1860 (ca.), 2 Ngr. u. waager. Paar 1/2 Ngr. Johann (untersch. Schnitt) m. BP-K2 GLAUCHAU-GÖSSNITZ 26.8. Z.X (Milde 408-1, 400 Pkt.) als MiF a. Brf. n. Coblenz, handschr. Übernahmeverm. "Glauchau", links senkr. Falte, Altprüf. Schmidt, Bedarfserh.


Schätzpreis: 40,00 Euro

NDP/Elsaß.Lothringen; Mi.Nr. 4/6 I, 1871, 2 Faltbrf. m. Frank. Ziffern in Type I, dab. 10 C. m. K1 Strassburg 4.3.71 als EF n. Nancy u. 5 u. 10 C. m. K1 Mühlhausen 16.3.71 in MiF in die Schweiz (Altprüf.), Bedarfserh.


Schätzpreis: 20,00 Euro